Naturheilpraxis Christina Orth  >>  Diagnose  >>  Labordiagnostik

Labordiagnostik

Wann ist es sinnvoll, eine Laboruntersuchung zu veranlassen?

Dann, wenn eine einzelne Diagnose schon einen Verdacht, aber noch keine hinreichende Sicherheit gibt z.B. bei

  • unklaren Zuständen wie auffallender Müdigkeit, Antriebsschwäche oder erheblicher Appetitschwäche
  • Blässe oder anderen Hautverfärbungen (z.B. Gelbsucht)
  • unklaren akuten, chronischen oder immer wiederkehrenden Schmerzen (auch Kopf- und Bauchschmerzen)
  • Verdacht auf Zuckerkrankheit und andere Stoffwechselkrankheiten

oder zur

  • Abklärung von Allergien, Neurodermitis, Asthma bronchiale, Heuschnupfen
  • Abklärung bei Kreislaufproblemen
  • Abklärung von Verdauungsstörungen jeglicher Art (Durchfälle, Verstopfung, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Mangel an Verdauungsfermenten)
  • Klärung der Ursache akuter und chronischer Infektionen
  • Abklärung von Schmerzursachen

Unterschiedliche Substanzen von Ihnen werden von mir in ein Labor eingeschickt. Das können sein Blut, Urin, Stuhl oder Haar.

Das Ergebnis werde ich später mit Ihnen in der Praxis intensiv besprechen, wie Sie es wünschen. Wollen Sie kurz und bündig über die Schritte der Behandlung informiert werden? Oder wollen Sie Einzelheiten des Untersuchungsergebnisses erfahren, um Ihren Körper besser zu verstehen?

 
Bonner Naturheilpraxis:
Mechenstr. 57
53129 Bonn
Tel.: +49 228 5 38 87 92
Email:info(at)bonner-naturheilpraxis.de
Termine: Mittwochs und freitags nach telefonischer Vereinbarung

Gesundheitszentrum Schöneck:
Waldstr. 21
61137 Schöneck
Tel.: +49 6137 91957
Email:info(at)naturheilpraxis-schoeneck.de
Termine: Montags und dienstags nach telefonischer Vereinbarung
Hinweis: Die vorgestellten naturheilkundlichen Diagnose- und Therapiemethoden sind dem Bereich der Alternativmedizin zuzurechnen.
Die Methoden sind, obwohl sie erfahrungsgemäß wirken können, wissenschaftlich nicht anerkannt. © 2019 Christina Orth

Kontakt | Impressum | Datenschutz